Alte Mühle – das ist kein Gebäude,
das ist ein Gefühl!

Die Alte Mühle ist mehr als ein Haus. Es ist, als würden in den Fugen zwischen den alten Steinen Geister wohnen. Lebensgeister aus anderen Zeiten. Hier wurde gearbeitet, getrunken und gefeiert …

Seit vielen Generationen ist die Mühle ein fixer Teil des Ortes, alle Menschen, die hier gelebt haben, kennen und lieben sie. Der Teich, an dem steht, aus welchem das Wasser und die Kraft für den Antrieb kam, hat natürlich noch nicht ausgedient. Heute ist das Mahlen von Korn nicht mehr das, worum sich alles dreht, nun spendet das glasklare Wasser Kraft und Antrieb, an jene die sich die Zeit nehmen und verweilen. Davor oder darin.

In einem solchen Haus an einem solchen Ort zu verweilen ist etwas ganz besonderes. Alte Mühle – ist viel mehr als ein Gebäude, das ist ein Gefühl …

Mit unseren Gästezimmern wollen wir dieses Gefühl mit Euch teilen.